NEUstadt Logo

Schriftgröße:

Sperrmüllsammlung und -übernahme

In Wiener Neustadt wird für alle Haushalte sowohl ein HOL- als auch ein BRINGSYSTEM für den Sperrmüll angeboten.

 
HOLSYSTEM
Die Eigentümer von Einfamilienhäuser rufen unter 02622/373-660 an und vereinbaren mit uns einen Abholtermin. Die Freimengenbegrenzung liegt bei drei Kubikmeter und wird einmal im Jahr kostenlos angeboten.
 
Den Genossenschaften (Eigentümer von Wohnanlagen etc.) wird der Termin von uns vorgegeben. Die Mieterinnen und Mieter werden rechtzeitig durch die Hausverwaltung mittels Aushang oder Zettelwurf über den Termin informiert. Der angefallene Sperrmüll soll entweder am Abfuhrtag ab 06:00 Uhr morgens oder frühestens am Vorabend des Abfuhrtages an der Grundstücksgrenze bereitgestellt werden. Die Freimengenbegrenzung liegt ebenfalls bei drei Kubikmeter pro Haushalt.
 
BRINGSYSTEM
Möchte man das Holsystem nicht annehmen, so hat jeder Haushalt die Möglichkeit, ebenfalls kostenlos, 300 kg Sperrmüll direkt bei der Abfallbehandlungsanlage Wiener Neustadt abzugeben. Für eine bessere Administration ersuchen wir die Mieterinnen und Mieter von Genossenschaftswohnungen einen Meldezettel mitzubringen und diesen an der Waage vorzuweisen.
Eine Teilung in Mehrfachlieferungen innerhalb eines Jahres bis 300 kg ist möglich.
 
ACHTUNG: Jene Mengen an Sperrmüll, die über 300 kg bzw. drei Kubikmeter liegen, sind kostenpflichtig! 
 
Nähere Auskünfte erhalten Sie unter 02622/373-660 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.